Signicat erwirbt Electronic IDentification

Zurück zu

Mit dem Erwerb der spanischen Firma Electronic IDentification (eID) erweitert Signicat sein Angebot um asynchrone Video-Identifikation und baut damit seine führende Position auf dem europäischen Reg-Tech-Markt aus.

Trondheim, Norwegen / Madrid, Spanien | Signicat, das Trusted Digital Identity™-Unternehmen, hat Electronic IDentification (eID) übernommen. eID ist ein in Spanien führender Spezialist für digitale Identität und Pionier der asynchronen Video-Identifikation. Die Übernahme erfolgt vorbehaltlich der Genehmigung durch die spanischen Wettbewerbsbehörden.

­Der Zusammenschluss erweitert Signicats Identitäts-, Authentifizierungs- und elektronische Signaturlösungen, um höchstmögliche Sicherheit und Compliance bei digitalen Identitätslösungen zu gewährleisten. Das kombinierte Produktangebot gewährleistet eine umfassende Unterstützung für den Lebenszyklus digitaler Identitäten. Es richtet sich insbesondere an Organisationen in regulierten Branchen, z. B. im Finanz- und Regierungssektor, die strenge Know-Your-Customer- (KYC-) oder Anti-Geldwäsche-Vorgaben einhalten müssen.

Bahnbrechende Technologie

eID brachte die disruptive Lösung der asynchronen Video-Identifikation auf Basis von Video-In-Streaming mit durchgängiger Abdeckung des Identifikationsprozesses auf den Markt. In Kombination mit dem Service der Qualifizierten Elektronischen Signatur (QES) wird so ein starker, vollständig digitaler Identifikationsfluss erzeugt. Als eines der in Spanien und Europa technologisch führenden Unternehmen begann eID mit der Vermarktung seiner Produkte im Jahr 2016 und kann derzeit eine starke Erfolgsbilanz mit mehr als 250 Kunden in 30 Ländern vorweisen.

Bewährte Zusammenarbeit

„Durch unsere langjährige Zusammenarbeit waren wir überzeugt, dass eID perfekt zu uns passt. Ihre einzigartigen Dienstleistungen sind eine großartige Ergänzung zu unserem Angebot“, sagt Asger Hattel, CEO von Signicat.

Iván Nabalón, CEO von eID, ergänzt: „Wir freuen uns darauf, unsere Partnerschaft fortzusetzen und Teil der Signicat-Familie zu werden. Mit vereinten Kräften können wir die schnelle Expansion erreichen, an der wir seit acht Jahren arbeiten“.

eID wird sich Signicat zunächst als eigenständige Organisation anschließen, um das derzeitige starke Wachstum zu maximieren. Die vollständige Integration soll binnen zwei Jahren abgeschlossen sein.


Über Electronic IDentification  

Electronic IDentification (eID) brachte die disruptive Lösung der asynchronen Video-Identifikation auf Basis von Video-In-Streaming mit durchgängiger Abdeckung des Identifikationsprozesses auf den Markt. In Kombination mit ihrem Dienst der Qualifizierten Elektronischen Signatur (QES) erzeugt dies einen starken, vollständig digitalen Identifikations-Workflow. eID, ein führendes spanisches Unternehmen in seinem Bereich, begann mit der Vermarktung seiner Produkte im Jahr 2016 und kann derzeit eine starke Erfolgsbilanz mit mehr als 250 Kunden in 30 Ländern vorweisen. Weitere Informationen über Electronic Identification: www.electronicid.eu/de.

Über Signicat

Signicat ist ein europäischer Marktführer für digitale Identitäten und digitale Signaturen. Das Unternehmen wurde 2007 gegründet und bietet globale cloud-basierte Lösungen für den privaten und den öffentlichen Sektor. Der Fokus liegt auf der Optimierung des Onboarding-Prozesses mit Kunden durch eine optimale Benutzerführung, in Kombination mit fortschrittlicher Technologie für das Management von Compliance-Risiken. Die Lösungen von Signicat kommen bei Banken, Finanzdienstleistern, Versicherungsgesellschaften, öffentlichen Dienstleistern und anderen Unternehmen zum Einsatz. Dem Unternehmen vertrauen mittelständische Unternehmen gleichermaßen wie multinationale Konzerne. Kunden nutzen Signicat auch, um ihre Prozesse in den Bereichen Benutzerauthentifizierung, digitale Signatur, Identitätsprüfung und Langzeitarchivierung von Dokumenten zu gestalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Zurück zu