Die FRITZ!Box 5530 Fiber AON mit Wi-Fi 6 ab sofort im Handel verfügbar

Zurück zu
FRITZ!Box 5530

Das Warten hat ein Ende! Mit der FRITZ!Box 5530 Fiber AON bietet AVM eine leistungsstarke Zentrale der neuesten Generation für AON-Glasfaseranschlüsse. Der vielseitige Glasfaser-Router zeichnet sich durch Wi-Fi 6, WPA 3, einen 2,5 Gigabit-LAN-Port, zwei weitere Gigabit-Anschlüsse und dem gewohnten Komfort bei Telefonie und Smart-Home-Anwendungen aus. Die FRITZ!Box 5530 Fiber AON ist ab sofort im Schweizer Handel zum empfohlenen Preis von CHF 199 verfügbar.

Glasfaser-Technik: Der Nutzen eines AON-Glasfaseranschlusses für AnwenderAVM Logo

Die FRITZ!Box 5530 Fiber AON wird direkt an jedes „Active Optical Network“ (AON) Glasfasernetzwerk angeschlossen. Bei einem AON-Glasfaseranschluss wird die Glasfaserdose eines Haushalts einer direkten Glasfaser im nächsten aktiven Zugangspunkt des Netzbetreibers (“Punkt-zu-Punkt”-Verbindung) zugeteilt, wodurch dem Verbraucher eine „individuelle“ Verbindung garantiert wird: Durch einen AON-Glasfaseranschluss wird also die eigene Internetbandbreite nicht davon eingeschränkt, dass Nachbarn gerade auch im Homeoffice arbeiten oder abends zur gleichen Uhrzeit streamen.

Viele Vorteile durch die neue FRITZ!Box 5530 Fiber AON

Das neue AVM-Modell für Glasfaser integriert in einem Gerät Modem (Optical Network Terminal), WLAN-Mesh-Router, eine Zentrale für Telefonie und Smart Home sowie einen NAS- und Multimedia-Server, wodurch die Verwendung mehrerer verschiedener Geräte überflüssig wird. Durch diesen multiplen Einsatz kann man nicht nur Energie, sondern auch Platz und Kosten sparen. Darüber hinaus wird eine vielfältige und skalierbare Nutzung gewährleistet, die dem Anwender die volle Kontrolle über alle im Heimnetz verbundenen Geräte verspricht.

Die FRITZ!Box, die keine Wünsche offenlässt

Neben den vielfältigen Einsatzmöglichkeiten der neuen FRITZ!Box 5530 Fiber AON, gibt es auch einige technische Feinheiten. So wird zum Beispiel die neue WLAN-Technologie Wi-Fi 6 und der neue Verschlüsselungsstandard WPA 3 unterstützt. Mit Wi-Fi 6 erhöhen sich die Datenraten um ein Vielfaches, während sich die Reaktionszeiten stark verkürzen. Im 5-GHz-Band sind Datenraten von bis zu 2.400 MBit/s möglich, im 2,4-GHz-Band von bis zu 600 MBit/s. Darüber hinaus ist die FRITZ!Box 5530 Fiber AON u.a. mit einem schnellen 2,5-GBit/s-LAN-Port und zwei 1-GBit/s Ports ausgestattet. Durch diese Merkmale ist das Arbeiten aus dem Homeoffice mit gleichzeitig stattfindenden Homeschooling und Gaming kein Problem mehr.

Auf den typischen Komfort des FRITZ!OS muss man ebenfalls nicht verzichten: Die Firewall, die Kindersicherung, der Fernzugriff und der WLAN-Gastzugang sowie das integrierte WLAN Mesh System runden das Profil des neuen Glasfaser-Routers ab. Anwender profitieren zudem von der 5-jährigen Herstellergarantie und von den kostenfreien AVM-Firmware-Updates, wodurch der Hersteller regelmässig neue Funktionalitäten zur Verfügung stellt.


Über AVM

AVM bietet vielseitige Produkte für den schnellen Breitbandanschluss und das intelligente Heimnetz. Mit der FRITZ!-Produktfamilie ist AVM in Deutschland und Europa ein führender Hersteller von Breitbandendgeräten für DSL, Kabel, LTE und Glasfaser. Die auf den Standards WLAN, DECT und Powerline basierenden Smart-Home-Produkte sorgen für ein intelligentes und sicheres Zuhause. Mit dem Betriebssystem FRITZ!OS lassen sich alle FRITZ!-Produkte leicht bedienen. Kostenlose Updates bieten regelmäßig neue Funktionen für mehr Komfort und Sicherheit. FRITZ! ist in Deutschland die führende Marke im Heimnetz. Das 1986 gegründete Berliner Unternehmen setzt seit Beginn auf Eigenentwicklungen für sichere und innovative Produkte am Breitbandanschluss. Im Jahr 2020 erzielte der Kommunikationsspezialist mit 840 Mitarbeitern einen Umsatz von 580 Millionen Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Zurück zu