3CX- und Snom-Produkte seit über zehn Jahren eine der beliebtesten Kombinationen im Bereich hochintegrierter Telekommunikationsinfrastrukturen

Zurück zu

Berlin | 3CX, internationaler Hersteller von IP-Telefonanlagen und der gleichnamigen UCC-Plattform, und Snom Technology, Premiummarke für IP-Telefone im Geschäftsumfeld, sind bereits vor über zehn Jahren eine strategische Technologiepartnerschaft eingegangen: Die Produkte beider Unternehmen basierten schon immer auf dem offenen SIP-Standard und boten von Anfang an das gewisse Etwas. Beide sind mit einer umfangreichen Funktionspalette ausgestattet und gehen in ihrer Nutzungsvielfalt deutlich über die Möglichkeiten klassischer Telefonanlagen und herkömmlicher Business-Telefone hinaus. Eine weitere Gemeinsamkeit: das Ziel beider Firmen, ein sehr hohes, barrierefreies Interoperabilitätsniveau zwischen den angebotenen Produkten zu gewährleisten. Entsprechend eng ist die Zusammenarbeit im Bereich der Softwareintegration.

Heute greifen Telefone und UCC-Systeme nahtlos ineinander: Zu diesem Zweck sorgt einerseits die Forschungs- und Entwicklungsabteilung von Snom dafür, dass alle neuen Versionen und Features der 3CX-UCC-Lösung von allen Snom-Telefonen unterstützt werden. Andererseits gewährleistet 3CX, dass neue in die Snom-Telefone implementierte Funktionalitäten mit der 3CX-Lösung genutzt werden können. Auch im Bereich Kundensupport arbeiten beide Firmen eng zusammen, um den Kunden abgestimmte Lösungen anbieten zu können.

Mittlerweile sind europaweit abertausende Arbeitsplätze Telekommunikations-seitig mit 3CX und Snom ausgestattet, und dieser Trend endet noch lange nicht: Zahlreiche gemeinsame Referenzen bezeugen, dass Kunden, die UCC-Infrastrukturen mit den Produkten beider Unternehmen aufbauen, von einer leistungsfähigen, sehr professionellen und dennoch einfach in Betrieb zu nehmenden Lösung profitieren.

Marcos Valassas, General Manager DACH von 3CX

Die Technologiepartnerschaft mündet ebenfalls in eine strategische Partnerschaft: Beide Hersteller arbeiten gemeinsam an aufeinander abgestimmten innovativen Alleinstellungsmerkmalen, die ebenfalls Partnern und Resellern klare Argumente für eine UCC-Infrastruktur aus 3CX- und Snom-Produkten liefern – zusätzlich zu den üblichen Vorteilen von SIP-basierten Lösungen und Endgeräten gegenüber herkömmlichen oder proprietären Systemen. Beide Unternehmen verfolgen zudem schon immer eine Two-Tier-Vermarktungsstrategie. Dadurch werden Distributoren und Partner in ganz Europa kontinuierlich mit Trainings und Informationen über Neuerungen von beiden Firmen unterstützt.

„Die Partnerschaft mit Snom erlaubte uns von Anfang an, unseren Kunden Premiumlösungen anzubieten, deren Funktionen vollumfänglich genutzt werden können – dank der maximalen Interoperabilität mit den hochqualitativen Snom-Endgeräten“, so Marcos Valassas General Manager DACH von 3CX.

Michael Hengl, Channel-Director Strategic Alliances bei Snom Technology

„Die enge Integration unseres IP-Telefon-Portfolios mit der 3CX-Lösung gestattet den Aufbau leistungsfähiger und multifunktionaler UCC-Infrastrukturen, die für Unternehmen, besonders in einer Zeit der massiven Veränderung üblicher Arbeitsplatzkonzepte, sehr wertvoll sind“, sagt Michael Hengl, Channel-Director Strategic Alliances bei Snom Technology. „Unsere Partnerschaft ist seit jeher ein gewisser Garant für die Fortschrittlichkeit beider Seiten. Wenn darüber hinaus auch noch die beruflichen und eigenen Ziele derart gut miteinander harmonieren, ist die Zusammenarbeit natürlich ideal.“


Über Snom
Mit über 10 Millionen installierten Geräten und Niederlassungen in Benelux, England, Frankreich, Italien, Russland, Spanien und Südafrika ist Snom Technology ein weltweit anerkannter Hersteller von IP-Telekommunikationslösungen für den professionellen Einsatz. Das 1997 gegründete und seit 2016 zur VTech-Gruppe gehörende Unternehmen designt und entwickelt seine Produkte nach wie vor in Berlin und legt dabei größten Wert auf Qualität und Sicherheit. Seine 25-jährige Erfahrung und die unveränderte Innovationskraft setzt Snom ein, um der neuen, von Mobilität und zunehmender Digitalisierung geprägten Realität mit modernsten Technologien Rechnung zu tragen, die sich optimal allen Kommunikationsbedürfnissen und -Umgebungen anpassen.
Zum weltweiten Vertriebsnetzwerk des Unternehmens gehören viele renommierte Distributoren und über 10.000 Fachhändler. Diese profitieren von einem dedizierten Partnerprogramm, sowie persönlichen Fern- und Vor-Ort-Support-Services, die neben der hervorragenden Technik zum international exzellenten Ruf des Unternehmens beitragen.
Weitere Informationen unter: www.snom.com

Share this post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Zurück zu